Shinson Hapkido Dojang Aachen

Meditation

Den eigenen Weg klarer sehen, den eigenen Weg klarer gehen.

In einer lauten und von verschiedensten Reizen überfluteten Alltagswelt wächst für Viele zunehmend der Wunsch nach Stille und Raum für sich selbst.

Meditation kann hierfür ein guter Weg sein. Durch stetige Achtsamkeit wird geübt den Körper in eine entspannte Position bringen, die Atmung fließen lassen und sich auf den Augenblick konzentrieren. Ein weiteres Ziel der Meditation ist es, sich selbst im Zusammenhang allen Lebens  wahrzunehmen und das Wesen der Dinge zu erkennen. Hierdurch entsteht wieder Raum für tiefere Gefühle und wir können uns selbst auf eine andere, authentischere Art begegnen. Dies bringt innere Ruhe und Kraft, kann manchmal aber auch mühsam sein.

Zu Beginn und am Ende jeder Shinson Hapkido Trainingsstunde bietet Myong Sang den SchülerInnen und LehrerInnen die Möglichkeit, sich – zumeist – im Sitzen, Stehen oder Liegen innerlich und äußerlich zu entspannen. Da im Rahmen des Trainings hierfür in der Regel nur wenige Minuten zu Verfügung stehen, möchte die wöchentliche Morgenmeditation genügend Raum für Vertiefung anbieten. Dieser Termin ist ein Angebot zum Kennenlernen, aber auch, um sich gegenseitig zu unterstützen und Erfahrungen auszutauschen.

Möchten Sie es einmal ausprobieren? Mehr darüber hier unter „Myong Sang“.

Die Meditation findet jeweils Mittwochs morgens von 6–7 Uhr statt. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Frühstück in unserem Dojangcafe.